Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Prof. Dr.-Ing. Günter Schmidt-Gönner wurde auf der Vollversammlung in Gießen am 21.10.2011 zum Ehrenvorsitzenden des Fachbereichstages Bauingenieurwesen ernannt.

Prof. Dr.-Ing. Günter Schmidt-Gönner wurde auf der Vollversammlung in Gießen am 21.10.2011 zum Ehrenvorsitzenden des Fachbereichstages Bauingenieurwesen ernannt.

Presseerklärung des Fachbereichstages Bauingenieurwesen
Ehrenvorsitz für Prof. Dr.Ing. Günter SchmidtGönner

Der Fachbereichstag Bauingenieurwesen (FBTbau) hat auf seiner Vollversammlung in Gießen am 21. Oktober 2011 seinen langjährigen Vorsitzenden Prof. Dr.‐Ing. Günter Schmidt‐Gönner zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

Prof. Schmidt‐Gönner war in den Jahren 1994 bis 2009 Vorsitzender des Fachbereichstages Bauingenieurwesen und gehörte insgesamt 16 Jahre dem Vorstand an. Sein Nachfolger als Vorsitzender des Fachbereichstages, Prof. Dr.‐Ing. Horst Werkle, sprach in seiner Rede von einer „Ära Schmidt‐ Gönner“. Prof. Schmidt‐Gönner hat den FBTbau durch die stürmischen Zeiten des Bologna‐Prozesses geführt. Er ist ein Verfechter der Qualitätssicherung an Hochschulen. So war der FBTbau Gründungsmitglied der Akkreditierungsagentur ASIIN und des ASBau (Akkreditierungsverbund für Studiengänge des Bauwesens). Hier hat Prof. Schmidt‐Gönner in den verschiedenen Gremien die Belange der Fachhochschulen mit großer Sachkompetenz bestens vertreten. Unter seiner Leitung wurden die Mindeststudieninhalte für Bauingenieure vom FBTBau entwickelt. Diese sind maßgeblich in die Standards von ASBau und die Qualitätsanforderungen der ASIIN eingeflossen.

Durch die Gründung der Konferenz der Fachbereichstage (KFBT), an der er wesentlich beteiligt war und deren Vorsitzender er in den Jahren 2004‐2010 war, hat er den Fachbereichstagen zu einer hörbaren Stimme in bundesweiten hochschulpolitischen Gremien und Organisationen wie der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), dem Wissenschaftsrat, dem Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) und dem Bad Wiesseer Kreis sowie bei Arbeitgeberverbänden und Ministerien verholfen. Die F&E‐Aktivitäten der Fachhochschulen auch nach außen sichtbar zu machen, war für ihn ein weiteres Anliegen. So wurden 2006 (Konstanz), 2007 (Frankfurt) und 2008 (Dresden) Forschungstage des FBTbau durchgeführt. Prof. Schmidt‐Gönner arbeitete auch aktiv beim AIF mit.

Durch die Wahl zum Ehrenvorsitzenden würdigt der Fachbereichstag Bauingenieurwesen das besondere langjährige Engagement und die Verdienste von Prof. Schmidt‐Gönner für das Bauingenieurwesen an den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen in Deutschland.