Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

This is SunRain Plone Theme

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / Wechsel im Vorsitz des Fachbereichstages Bauingenieurwesen: Auf Prof. Dr.-Ing. Horst Werkle folgt Prof. Dr.-Ing. Birger Gigla.

Wechsel im Vorsitz des Fachbereichstages Bauingenieurwesen: Auf Prof. Dr.-Ing. Horst Werkle folgt Prof. Dr.-Ing. Birger Gigla.

Prof. Dr.-Ing. Horst Werkle von der HTWG Konstanz hat den Fachbereichstag Bauingenieurwesen in den Jahren von 2009 bis 2015 als Vorsitzender geleitet. Nach drei Amtsperioden trat er im Rahmen der Vorstandswahlen am 30.10.2015 in Minden nicht zur Wiederwahl an. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig Prof. Dr.-Ing. Birger Gigla von der Fachhochschule Lübeck gewählt.
Prof. Werkle hat die Interessen der Fachbereiche und Fakultäten Bauingenieurwesen an Fachhochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland während seiner Amtszeit hervorragend und mit großem Engagement vertreten. Er setzte sich u. a. für die Stärkung der Forschung, für die Verbesserung der Promotionsmöglichkeiten von Absolventinnen und Absolventen von Fachhochschulen/HAW, für die Integration von baunahen Umweltstudiengängen in den Fachbereichstag und für die Definition einheitlicher inhaltlicher und qualitativer Standards für die Bauingenieurausbildung an Fachhochschulen/HAW in Deutschland ein. Er repräsentierte die Fachbereiche und Fakultäten nach außen, etwa gegenüber den Universitäten, der Bauindustrie, den Ingenieurkammern, dem ASBau, Akkreditierungsagenturen, der HRK und in der Konferenz der Fachbereichsstage (KFBT), stets als verlässlicher, in der Sache klarer, kritischer und konstruktiver Partner.
Hierfür gebührt Prof. Werkle der Dank aller Bauingenieur-Fachbereiche und -Fakultäten an Fachochschulen und Hochschulen für angewandte Wissenschaften in Deutschland. Seinem Nachfolger Prof. Dr. Birger Gigla wünscht der Fachbereichstag Bauingenieurwesen viel Erfolg und alles Gute für die vor ihm liegenden Aufgaben.